Hotels in Meransen

Ski und Almenregion Gitschberg Jochtal

In der Ski- und Almenregion Gitschberg Jochtal, können Sie während der Wintersaison alle möglichen Sportarten ausüben: Ski Alpin, Langlauf, Rodeln, Schneewandern oder Snowboarden. Im Gebiet Gitschberg-Jochtal, dem größten im Eisacktal, erwarten Sie 21 Pisten mit insgesamt 55 km gut präparierten Pisten für pures Schneevergnügen. Die 15 Lifte bringen Sie auch auf Höhen zwischen 1300 und 2500 Metern.

 

Skilanglauf und Schlittenfahren

Für diejenigen, die sich im Skilanglauf üben wollen, ist Meransen mit seinen 16 km Pisten der perfekte Ort.

Außerdem finden Sie in Valles einen 8 km langen Rundweg und auf der Rodeneck-Alm einen 15 km langen Rundweg, fernab vom Trubel der Skilifte.

In der Ferienregion Pustertal gibt es auch Rodelbahnen. Von der Fane-Alm aus führt eine 3km lange Piste hinunter nach Vals, die Ihnen eine atemberaubende und unvergessliche Abfahrt bietet. Von der Mittelstation des Gitschbergs, auf etwa 1700 Meter Höhe, führt ein 1,8 km langer Weg durch den Wald bis zum Dorf Meransen.

Die Rodelbahnen im Kinderpark der Skischule Jochtal sind für Kinder reserviert, die sich amüsieren und skifahren können. Für diejenigen, die starke Emotionen bevorzugen, ist die künstliche Rodelbahn, auf der internationale Teams trainieren, ein Muss.

Die Ski- und Almenregion Gitschberg-Jochtal bietet auch im Sommer viele Aktivitäten, entdecken Sie Meransen im Sommer!